Blog

Superfood „Chia“ – Was steckt drin in den kleinen Samen?

Chia – bitte was? Bis vor kurzem kannte kein Mensch die kleinen Samen aus Mexiko. Inzwischen sind sie in aller Munde, im wahrsten Sinne des Wortes – und zwar in Brot verbacken, im Müsli untergemischt, über Salat gestreut, im Joghurt untergerührt. Vor allem gelten sie als eines der neuen Wundermittel. Energiespendend und gewichtsreduzierend zugleich sollen sie sein. Wissenschaftlich ist das zwar noch nicht belegt, aber einige Fakten gibt es dennoch.

Chiasamen #ernähung #dieallesgeben #orthomol_sport

Wundermittel der Mayas

Salvia hispanica lautet der botanische Name des Lippenblütler, der zwar aus Mexiko stammt, im 18. Jahrhundert aber irrtümlich in Spanien für eine heimische Pflanze gehalten wurde. Den Mayas soll der grau-schwarze Samen schon als Grundnahrungs- und Heilmittel gedient haben. Geht es nach der mexikanischen Volksmedizin reicht ein Teelöffel, um einen Menschen 24 Stunden mit Nährstoffen zu versorgen.

Fette wie in Lachs und Makrele

Tatsächlich steckt eine Menge drin in den kleinen Körnern, die zu mehr als einem Drittel aus Fett bestehen und damit zu den Ölsaaten zählen. Einen Großteil des Fettes machen Alpha-Linolsäure (Omega-3) und Linolsäure (Omega-6) aus. Im Körper des Menschen wandelt sich die Alpha-Linolsäure in die noch wertvolleren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) um. Diese kann man sonst nur über fettreichen Fisch aufnehmen.

Ballaststoffe hoch, glykämischer Index runter

Mit einem Anteil von etwa 20 Prozent ist Chia auch reich an Proteine sowie an verdauungsfördernden Ballaststoffen. Wird der Samen ähnlich wie Kleie beim Brot- oder Kuchenbacken verwendet, erhöht sich der Ballaststoffanteil und der glykämische Index sinkt. Auch kann man den Samen als Ersatz für Eier verwenden. Zudem enthält Chia viel Vitamin B1, Niacin Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Zink.

Toller Nährstoffmix

All diese Eigenschaften machen den Chiasamen zweifelslos zu einem wertvollen Nährstofflieferanten.…


Weiterlesen...

Sportler
Warum Orthomol Sport? Referenzen...

Zahlreiche Spitzensportler aus verschiedenen Bereichen vertrauen auf Orthomol Sport.

Partner
Partner für den Sport

Orthomol Sport ist Förderer des Breiten- und Spitzensports und begleitet Athleten...

Orthomol Sport – für alle, die alles geben

Orthomol Sport basiert auf dem Prinzip der orthomolekularen Medizin, für das Mikronährstoffe zur Unterstützung des Körpers in besonderen Lebenssituationen eingesetzt werden. Orthomol Sport liefert wichtige Mikronährstoffe für die sportliche Leistung und unterstützt die Leistungsfähigkeit, fördert die Regeneration und stärkt die Widerstandskraft.

Achten Sie in Ihrer Apotheke auf die blauen Orthomol-Packungen!

Orthomol Sport ist in Apotheken erhältlich, als Produkt der Kölner Liste® Nandrolon-frei getestet und unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Orthomol Sport ist offizieller Ausrüster des Olympiastützpunktes Rheinland.