Sportlicher Produkttest: SUUNTO Spartan Ultra

Wie testet man am besten eine Multisport-GPS-Uhr, wie die SUUNTO Spartan Ultra? Richtig, indem ein Sportler die Uhr auf Herz und Nieren prüft. Stefanie aus Wien ist unserem Aufruf damals gefolgt, und hat die SUUNTO Spartan Ultra drei Wochen lang getestet. Ihr Ergebnis lautet wie folgt:

dsc_0045 dsc_0025 dsc_0013

Erster Eindruck, Bedienung und Optik

Im Rahmen meines dreiwöchigen Produkttests wollte ich die SUUNTO Spartan Ultra zuerst einmal testen ohne mir die Bedienungsanleitung durchzulesen, um zu sehen, ob die Uhr intuitiv zu bedienen ist. Die Uhr ist einfach über das Touchdisplay und die drei seitlichen Knöpfe zu bedienen. Das hinterleuchtete Display ist auch in dunkler Umgebung und dank großer Symbole gut ablesbar. Die Ersteinstellungen waren leicht gemacht, da die Uhr Schritt für Schritt durch die Einstellungen führt. Das Uhrenband liegt angenehm auf der Haut auf und schlingt sich auch um kleine Handgelenke wie meines. Allein das Display ist für eine Frauenhand vielleicht etwas wuchtig, aber bei einer Sportuhr darf das durchaus der Fall sein. Der HR-Gurt sitzt ebenfalls sehr angenehm und lässt sich einfach in der Größe verstellen.

Zahlreiche Funktionen für mehr Informationen

Obwohl der Fokus bei mir auf dem Mountainbiken liegt, bin ich jemand der gerne viele verschiedene Sportarten ausübt. Das reicht von Laufen und Krafttraining bis zu Aerobic, Wandern und mehr. Die Uhr bietet nahezu für jede Sportart einen eigenen Modus und informiert während dem Sporteln über Puls, Geschwindigkeit, Kilometerstand, etc. Besonders interessant wird es, wenn die Uhr mit der Movescount App synchronisiert. Dann hat man eine ganz genaue Zusammenfassung von Tempo (Min/km), Geschwindigkeit (km/h), Herzfrequenz, Höhenlage, Temperatur, Trittfrequenz, Distanz, Kalorien und Höhenmeter. Des Weiteren kann man zu den einzelnen Moves in der App Fotos und Notizen hinzufügen und sie somit zu einem persönlichen „Sporttagebuch“ machen. Nach jeder Trainingseinheit schlägt die Uhr auch eine Erholungszeit in Stunden vor. Neben diesen vielfältigen Funktionen werden auch zurückgelegte Strecken aufgezeichnet. Ich habe die Uhr nicht nur in der Stadt sondern auch im Wald getestet und hatte immer einen großartigen GPS Empfang. Die SUUNTO Spartan Ultra lässt sich auch bequem als Alltagsuhr tragen, mit dem positiven Nebeneffekt, dass auch Schritte und verbrannten Kalorien mitgezählt werden. Trotz der vielen Funktionen und der hohen Nutzung, musste die Uhr nicht oft geladen werden.

Movescount App und Uhren Updates

Die Movescount App war leicht installiert und ist einfach zu bedienen. Es ist sehr motivierend die genauen Daten zu den Sporteinheiten in der App abzurufen und sich seine sportlichen Leistungen vor Augen führen zu können. Die App weist auch darauf hin, dass eine neue Software Version für die Uhr verfügbar ist. Das Update der Uhr über den PC war ebenso einfach und rundet das Gesamtpaket der Uhr ab. Die Suunto Spartan Ultra ist für Sportler der ideale Begleiter und dank der vielen unterschiedlichen Sportfunktionen auch für Multi-Sportler geeignet. Neben den umfangreichen Aufzeichnungen und motivierenden Auswertungen mittels App, könnte die Uhr in Zukunft sicherlich noch mit mehr Funktionen (z.B. genau Aufzeichnung von Erholungsphasen) über Software Updates ausgestattet werden.

 

Wir bedanken uns bei allen, die sich als Produkttester auf unserer Orthomol Sport Facebookseite beworben haben und natürlich bei Stefanie für diesen ehrlichen Test-Bericht.

Wer mehr über Stefanie wissen möchte schaut am besten auf ihrem gelungenen Blog vorbei: https://pleasurebiker.com/about/kontakt-und-impressum/

 

Tags: , ,


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


0 Kommentare zu “Sportlicher Produkttest: SUUNTO Spartan Ultra”

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen