Roland Schwarz

"Play like you’re the best, but practice like you’re in second place."

Biografie

Als kleiner Junge bin ich schon mit dem Ringsport aufgewachsen, weil ich die Wettkämpfe von meinem Vater mitverfolgt habe und später, als er Nationaltrainer von Russland wurde auch ab und zu bei den Trainingslagern zum Zuschauen dabei war. Es war also klar, dass ich irgendwann dasselbe machen will. Mit 8 Jahren fing ich dann auch mit dem Ringen beim ASC Bindlach an und bei meinem auch noch jetzigen Trainer Matthias Fornoff. Ich weiß heute noch wie ich bei meinem ersten Turnier verloren habe und merkte, dass ich viel mehr machen muss als die Anderen, damit sowas nicht mehr passiert. 2013 klappte es dann auch endlich mit meinem ersten DM-Titel, das Gefühl war einfach unbeschreiblich. Parallel zum Ringen besuche ich zur Zeit die 12. Klasse, der Bertolt-Brecht-Schule, welche die einzige Eliteschule des Sports in Bayern ist (Sommerolyp. Sportarten).


Interview

Fitfood vs. Süßes – Was isst du vor einem Wettkampf? Was gibt es als Belohnung?:

Eine gute Vorbereitung für den Wettkampf beginnt bei mir mit einer guten Gewichtsreduktion, d.h.  ich reduziere meine Ernährung nur auf das Wichtigste und am besten Verträgliche, um auf mein Wettkampfgewicht zu kommen. Die wichtigsten Lebensmittel vor dem Wettkampf sind für mich Haferflocken und Babynahrung. Nachdem Wettkampf ist eine Tafel Schokolade schon fast zur Tradition geworden.

Wie verbesserst du Deine Leistungsfähigkeit? 

Kontinuierliches Training, sowie ausgewogene und gesunde Ernährung. 

Regeneration ist wichtig. Wie regenerierst Du?

Mit einem entspannten Lauf und einem anschließenden Besuch in der Sauna. 

Was bedeutet Widerstandsfähigkeit für Dich?

Dann weiterzumachen, wenn man eigentlich nicht mehr kann und alle Anderen aufhören.

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen