Hergestellt in Deutschland, Zertifizierte Qualität, Versand ab 25 € kostenfrei, 10% Newsletter-Rabatt
 

Südseegefühl im Winter

18.12.15 13:30

Wer träumt nicht davon, im Dezember Väterchen Frost ein Schnippchen zu schlagen und der Eiseskälte zu entkommen? Bei einer wärmenden Tasse Tee kreisen die Gedanken nicht selten um Traumstrände, sonnige Ausflüge und türkisblaues Meer. Aber was, wenn der Jahresurlaub schon aufgebraucht ist und „warme Gedanken machen“ einfach nicht mehr weiterhilft?

 

Einfach mal treiben lassen!

 

Floating heißt das Zauberwort für alle, die temporär Abstand vom Winter nehmen möchten. Entwickelt wurden die ersten Floating Becken bereits in den 1950er Jahren von dem amerikanischen Neurophysiologen John C. Lilly, aber erst seit ein paar Jahren wird dieses Entspannungsverfahren auch in unseren Breitengraden bekannter. Aber was genau ist überhaupt Floating?

 

In sogenannten Floating-Tanks oder -Becken kann man sich quasi schwerelos an der Wasseroberfläche treiben lassen. Das Wasser ist meist um die 35 Grad warm, und durch die Zugabe von Salzen wird die Dichte des Wassers erhöht, damit es zum „Schwebezustand“ kommt. Durch Abschottung von äußeren Einflüssen soll ein Entspannungsanreiz geschaffen werden. Mittlerweile wird der Einsatz von Floating in der Schmerzmedizin, Orthopädie, Dermatologie und Sportmedizin erforscht.

 

Fakt ist: Nicht nur die Entspannung spielt bei der Regeneration eine wichtige Rolle, sondern auch die ausreichende Versorgung von Mikronährstoffen. Wichtige Mikronährstoffe für Sportler sind z.B.: Vitamin B6 trägt zum normalen Protein- und Glykogenstoffwechsel bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei. Diese Mikronährstoffe sind natürlich auch Bestandteil von Orthomol Sport. Wer mehr über das Produkt erfahren möchte, kann sich gerne unter folgendem Link informieren: https://www.orthomol-sport.de/produktinfo/

 

Wer einen Floating Anbieter in seiner Nähe sucht, wird recht schnell bei den gängigen Suchmaschinen fündig. Ein Versuch dem Winter einfach „wegzuschweben“ ist es allemal wert! Hinterlasst uns gerne einen Bericht von Eurem Floating-Erlebnis hier im Kommentarfeld.

Tags: Winter Urlaub Floating Entspannung Regeneration

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.