Hergestellt in Deutschland, Zertifizierte Qualität, Versand ab 25 € kostenfrei, 10% Newsletter-Rabatt
 

Spot an – unser Shooting mit Christian Reichert

Der Ort Hürth bei Köln schlief noch, als frühe Vögel schon alles für das Shooting mit Christian Reichert vorbereitet hatten. Einen Tag lang wurde der Wiesbadener in seinem Element fotografiert – denn Christian brauchte neue Motive für seine Autogrammkarten. Belohnt wurden wir mit außergewöhnlichen Aufnahmen auch unter Wasser. Da das Bad de Bütt bereits zwei Stunden vor Eröffnung nur für uns seine Tore öffnete, hatte Christian reichlich Platz im spiegelglatten Wasser seine Bahnen zu ziehen – perfekte Vorraussetzungen also für gelungene Bilder.

Christian ist erfolgreicher Profi-Schwimmer – allerdings sind Schwimmbecken nur sein Trainingsterrain. Seine Disziplin ist das Freiwasserschwimmen über zehn Kilometer. Zu seinen sportlichen Höhepunkten zählen seine Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft 2013 in Barcelona sowie der dritte Platz beim diesjährigen Weltcup in Abu Dhabi. 2015 steht ganz im Zeichen der WM in Russland: Um sich dafür zu qualifizieren, reist Christian für die Wettkämpfe um die ganze Welt. Bereits am 2. Mai geht es über den großen Teich, zum Qualifikationsschwimmen in Mexiko.

Sein sportliches Ziel im Blick

Neben der Weltmeisterschaft bereitet sich Christian auf Olympia 2016 vor – sein großes sportliches Ziel! Die Chancen dafür stehen gut, denn neben Ausdauer sind auch Erfahrung, Durchsetzungskraft und eine gute Selbsteinschätzung entscheidend. Gerade beim Massenstart, wenn bis zu 100 Teilnehmer gleichzeitig an den Start gehen, kann es heiß hergehen. Seine Strategie auch bei engen Passagen oder Wendepunkten: aus Rangeleien raushalten. Christian rollt lieber das Feld von hinten auf, dies kann mitunter Kräfte raubend sein – er ist jedoch Profi genug seine Leistungsreserven richtig einzuschätzen. Wir können uns also auf spannende Open Water Schwimmwettkämpfe mit Christian Reichert Rennen freuen!

Zurück zum Shooting

Nach einer kurzen Verschnaufpause bei Rührei und süßen Teilchen hat unser Fotograf Jörg Schüler sein Stativ und Kameraequipment gepackt. Dann ging die Reise weiter an den Otto-Maigler See. Hier merkten wir schnell, dass Christian sich vor allem im offenen Gewässer wohl fühlt – aber schaut selbst. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.