Erhalte heute 30% auf Deine Bestellung mit dem Code FRIDAY30.
Hergestellt in Deutschland, Zertifizierte Qualität, Versand ab 25 € kostenfrei, 10% Newsletter-Rabatt
 

Orthomol Sport-Veggie Burger – gesund und lecker!

17.11.19 00:00

Bei unserem Burger-Rezept heißt es heute nicht „ran an die Bulette“, sondern ran an Linsen und Halloumi. Denn die beliebten beiden Brötchenhälften müssen nicht immer mit einem Fleisch-Patty in der Mitte daherkommen. Deshalb haben wir für Euch ein schmackhaftes und gesundes Rezept für vegetarische Burger kreiert, die eine kleine Sünde wert sind ;-). Für alle Hungrigen und Neugierigen geht es ohne Umschweife direkt zum Rezept.

Zutaten für den Orthomol Sport Veggie Burger (für 4 Personen):

125 g rote Linsen

300 ml Gemüsebrühe

1 Möhre

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

1 Bio-Limette

10 Stiele Petersilie

40 g Paniermehl

1 Ei (Größe M)

Salz

Pfeffer

200 g Schmand

2 TL Harissa-Paste

1 Tomate

50 g Babyspinat

225 g Halloumi-Käse

3 EL Öl

1 Packung (250 g; 4 Stück; à 65 g) Vollkorn-Toast-Brötchen (Finnisch-Toasties)

4 Holzspieße

 Veggie-Burger Rezept:

1. Linsen in kochender Brühe nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und auskühlen lassen. Möhre schälen und raspeln. Knoblauch und Zwiebel schälen. Beides würfeln. Limette heiß waschen und trocken tupfen. Schale von einer Limettenhälfte abreiben. Limette halbieren. Eine Limettenhälfte auspressen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

2. Linsen mit einem Schneidstab pürieren. Mit Möhrenraspeln, Zwiebel, Knoblauch, abgeriebener Limettenschale, Petersilie, Paniermehl und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Linsenmasse 4 gleichgroße Patties formen und kaltstellen. Schmand und Harissa-Paste verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Tomate waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Spinat waschen und abtropfen lassen. Halloumi in
8 dünne Scheiben schneiden.

3. 2 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Linsenburger darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warmstellen. 1 EL Bratöl erhitzen. Halloumi darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Toasties quer halbieren und toasten. Schnittflächen der Toasties mit dem Harissa-Schmand bestreichen. Untere Toastiehälften mit Spinat, Linsenburgern, Tomatenscheiben und Halloumi belegen. Obere Toastiehälften darauf setzen und mit Spießen feststecken.

Lasst Euch den gesunden Halloumi Burger schmecken. Guten Appetit

Tags: Veggie Burger Halloumi Linsen Ernährung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.