Gratis Shaker und Recover-Probe zu jeder Bestellung ab 50€.
 

Magazin

Sponsor FIBA Eurobasket 2022

  29.08.2022

Offizieller Event-Sponsor der FIBA EuroBasket 2022 in Deutschland

Vom 1. bis zum 18. September findet die FIBA EuroBasket 2022 statt. Gastgeber dieses sportlichen Ereignisses sind Tschechien, Georgien, Italien und Deutschland. Mit Köln für die Gruppenphase und Berlin für die Finalphase sind zwei deutsche Großstädte als Austragungsorte dabei, die für ihre Sportbegeisterung bekannt sind. Orthomol steht als offizieller Event-Sponsor an der Seite der deutschen Basketball-Nationalmannschaft und freut sich, die internationale Basketball-Elite in Deutschland zu begrüßen.

Orthomol – Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland – engagiert sich seit vielen Jahren im Spitzen- und Breitensport. Neben dem Olympiastützpunkt Rheinland (OSP), dem Deutschen Tennis-Bund (DTB), dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) und einigen Fußball-, Handball- und Basketball-Vereinsmannschaften gilt das neueste Engagement dem internationalen Basketball-Sport.

„Wir sind stolz als offizieller Event-Sponsor die FIBA EuroBasket 2022 hier bei uns in Deutschland zu unterstützen“, sagt Nils Glagau, Inhaber und Geschäftsführer von Orthomol. „Viele Sportler:innen verschiedener Disziplinen vertrauen bereits auf unsere Produkte. Jetzt freuen wir uns sehr, dieses Event in Köln und Berlin zu begleiten und hoffen auf eine erfolgreiche Teilnahme der deutschen Nationalmannschaft.“

Los geht es für das deutsche Team am 1. September in Köln gegen Frankreich. In der deutschen Gruppe B sind mit Europameister Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Litauen und Ungarn weitere starke Gegner dabei. Aber auch die deutsche Nationalmannschaft unter Cheftrainer Gordon Herbert ist gut aufgestellt: Mit Dennis Schröder, Daniel Theis sowie Franz Wagner sind unter anderem drei aktuelle NBA-Akteure im Team dabei.

 

„Als Deutscher Basketball Bund (DBB) freuen wir uns sehr, ein solch hochkarätiges Turnier bei uns in Deutschland ausrichten zu können und haben mit Köln und Berlin zwei großartige Turnierstandorte,“ so Wolfgang Brenscheidt, Generalsekretär des DBB.  Auf das Ziel der deutschen Mannschaft angesprochen, sagt er weiter: „Erstes Ziel muss sein, unter die ersten vier der Gruppe zu kommen, um so die Hauptrunde zu erreichen! Mit den Fans im Rücken ist dann alles möglich.“

Zuletzt gepostet

Weitere tolle Themen...

Weitere Artikel entdecken