Hergestellt in Deutschland, Zertifizierte Qualität, Versand ab 25 € kostenfrei, 10% Newsletter-Rabatt
 

Es geht immer noch ein bisschen kälter: Gemeinsam den kalten Temperaturen trotzen

08.12.15 05:15

Die meisten kennen das wohl: Mit dem sinkenden Quecksilber steigt alljährlich auch die Mauer der Überwindung, sich von frösteligem Wetter die Bewegung an der frischen Luft nicht vermiesen zu lassen. Als wären Temperaturen im einstelligen Bereich nicht schon schlimm genug, ist es dann, wenn man doch den ersten sportlichen Anlauf startet, doch irgendwie noch kälter als man es erwartet hat. Grund hierfür ist ein Phänomen namens „Windchill“. Vielen auch als „gefühlte Temperatur“ geläufig, heißt das nichts anderes, als dass bei meteorologischem Wind oder Fahrtwind die Wahrnehmung von Kälte zunimmt.So können bei -5°C Außentemperatur Windgeschwindigkeiten von 20 km/h bereits eine gefühlte Temperatur von rund -11°C bewirken. Selbstverständlich handelt es sich hierbei nur um Näherungswerte, die konkrete subjektive Wahrnehmung lässt sich durch mathematische Annäherungen wie hier natürlich nicht wiedergeben.

Pixabay_windmill-359146_1280©Kincse_j

Tags: Windchill Sport Winter Temperatur

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.